AJ seriös JoomlaRundfunkgebührenbefreiung auf Antrag

Viele Leistungsempfänger nach SGB II werden auf Antrag von der Zahlung der Rundfunkgebühren befreit - wenn sie den Antrag stellen. Eine Menge SGB-II-Empfänger, die von der Menge der Informationen im Zuge der Antragstellung schlichtweg überfordert waren, haben versäumt, diesen Antrag zu stellen und sehen sich mit Forderungen inklusive Mahverfahren konfrontiert. Für die gibt es eine gute Nachricht:

Durch die nachträgliche Befreiung entfallen die Forderungen

Wer den Antrag jetzt stellt, wird von diesen Forderungen befreit. Wer bereits gezahlt hat, muss seine Gebühren durch diesen Antrag sogar zurück erhalten, schreibt die Verbraucherzentrale Brandenburg.

Näheres finden Sie unter http://www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/befreiung-rundfunkbeitrag bzw auch unter : https://sozialberatung-kiel.de/2016/04/24/moeglichkeit-zur-drei-jahre-zurueckwirkenden-befreiung-vom-rundfunkbeitrag-wird-gesetz/

Adalbert Jablonski
Project Coordinator

   
© JayCON.de 2015