Die Zielwertsuche ist ein wesentliches Element, um verschiedene Varianten zu simulieren

Fotolia BuchWie funktioniert die Zielwertsuche?

Sie haben Eingabefelder und Ausgabefelder. Ein Eingabefeld wäre z. B. Bruttogehalt, ein Ausgabefeld das Nettogehalt.

Bitte halten Sie genau die hier angegebene Reihenfolge ein

  1. Setzen Sie den Cursor auf das Eingabefeld, das Sie verändern möchten (hier z. B. das Bruttogehalt)
  2. Erst jetzt rufen Sie die Zielwertsuche auf
  3. Nachdem die Eingabemaske erscheint und Ihr Cursor dort im ersten Feld steht, klicken Sie auf das Ausgabefeld, das Sie gerne verändern möchten (hier jetzt z. B. das Nettogehalt).
  4. Geben Sie im zweiten Feld das von Ihnen gewünschten Zielergebnis ein, das im Ausgabefeld gesucht werden soll
  5. Klicken Sie vom dritten Feld aus auf die Zelle, in der Ihr zu verändernde Eingabewert steht (hier jetzt wieder das Bruttogehalt).

Jetzt arbeitet die Zielwertsuche korrekt.

Wenn Sie die Erfahrung gemacht haben, dass es auch mit einer anderen Reihenfolge geht - mag sein, bitte halten Sie sich trotzdem an die Reihenfolge und Sie werden zufrieden sein.

   
© JayCON.de 2015